Walsroder Tafel e.V. in Walsrode, Bad Fallingbostel u. Schwarmstedt

Walsroder Tafel e.V.

Herzlich Willkommen bei der Walsroder Tafel!

Die Walsroder Tafel e.V. wurde am 15. Juli 1998 gegründet und ist ein selbstständiger, eingetragener Verein. Wir sind dem Bundesverband “Deutsche Tafel e.V.” angeschlossen und berechtigt, Spendenquittungen auszustellen.
 
Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot – und dennoch gibt es Lebensmittel im Überfluss.
Auf der einen Seite gibt es Lebensmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können, aber qualitativ noch einwandfrei sind.
 
Auf der anderen Seite gibt es Bedürftige, die diese Lebensmittel gebrauchen können. Die Tafel ist die Brücke zwischen Armut und Überfluss und bemühen sich mit ehrenamtlichen Helfern für einen Ausgleich. Die Tafel hilft so diesen Menschen eine schwierige Zeit zu überbrücken und gibt Ihnen dadurch Motivation für die Zukunft.

Flyer Walsroder Tafel e.V.
Walsroder Tafel Fyler
Walsroder Tavel e.V. - Kühlfahrzeug Walsroder Tafel e.V. - Lebensmittelausgabe

Das Tafelkonzept:
"Jeder gibt, was er kann". Nach diesem Leitspruch engagieren
sich örtliche Bäckereien und Wochenmärkte, Supermärkte, Fleischereien, KFZ- Mechaniker, Automobilhersteller, Beratungs-unternehmen ...
Viele Helfer spenden Ihre Freizeit für die Idee. Ein paar Stunden
am Tag, in der Woche, im Monat - so wie es die persönlichen
Möglichkeiten zulassen. Diese Menschen engagieren sich als ehrenamtliche Tafel-Helfer mit Ihrer Zeit.
Die gesammelten Lebensmittel werden weitergereicht
an bedürftige Personen.
Die Abgabe der Lebensmittel erfolgt gegen eine symbolische Spende von 1 € pro Erwachsenen, höchsten aber 2 € je Familie.

Presse I   Kontakt  I   Impressum

T

WCP